Das gute Buch für's Wochenende - und auch für danach....


Buchtipp vom 17.11.2017: 'Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch' von Andreas Steinhöfel

Dieses Buch ist lesenswert, weil der Autor Geschichten voller Witz und tiefer Menschlichkeit erzählt.

Andreas Steinhöfel wird von Kindern und Eltern gleichermaßen geliebt. Seine Bücher sind wie das richtige Leben. Sie konfrontieren den Leser mit dem "Anderssein", geben aber auch immer ein Gefühl der Geborgenheit.

Rico, der sich selbst als "tiefbegabt" bezeichnet, lebt in seiner kleinen Welt. Er besucht ein Förderzentrum in Berlin-Kreuzberg. Trotz seines Handicaps ist er ein glückliches Kind, was vor allem an seiner starken Mutter und seinem Freund Oskar liegt. Auch im 4. Band dieser Erfolgsgeschichte läuft nichts nach Plan. Selbst am 24. Dezember ist das Chaos vorprogrammiert. Die Bäume sind zwar geschmückt, aber von gemütlicher Weihnachtsstimmung sind alle weit entfernt. Und dann bricht auch noch ein Schneesturm über Berlin herein. Eine rundum gelungene Geschichte, auch als Hörbuch - gelesen vom Autor - ein Genuss. Nicht nur an Weihnachten!

 

Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Steinhöfel, Andreas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 27.10.2017: 'Badisches Todesspiel' von Michael Moritz

Dieses Buch ist lesenswert, weil Kommissar Belledin endlich wieder die Bühne betritt.

Michael Moritz ist nicht nur Autor, sondern auch als Schauspieler und Theaterregisseur bekannt. Seine Talente kommen  seinem neuesten Krimi zu gute. Er präsentiert eine explosive Mischung aus Adrenalin und Spannung, gewürzt mit einer guten Portion badischen Humors.

Als auf einer Hochzeitsfeier im beschaulichen Kaiserstuhl der Bräutigam erschossen wird, ahnt dessen Schwiegervater, der Schriftsteller Motzki, dass die Kugel ihm selbst galt. Grund dafür ist die Biografie eines Gangsters, die in seiner Schreibtischschublade auf ihre Veröffentlichung wartet. Darin finden sich auch pikante Geschichten ehrbarer Leute, die besser unter Verschluss bleiben sollten. Motzki sucht Hilfe bei Fotograf Killian und Kommissar Belledin. Doch auch über den Kult-Ermittler gibt es ein dunkles Kapitel...

Spannung bis zur letzten Seite ist aber auch durch gefährliche, verführerische Frauen garantiert!  Die Buchhändlerin Margarita gibt vor „Menschen schneller als Bücher zu verschlingen“! Das sollte Sie nicht schrecken, sich in unserer Buchhandlung diesem Lesegenuss hinzugeben.

 

Badisches Todesspiel

Moritz, Michael

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 10,90 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 20.10.2017: 'Der verbotene Liebesbrief' von Lucinda Riley

Dieses Buch ist lesenswert, weil eine Mischung aus Thriller und mysteriöser Liebesgeschichte den besonderen Reiz ausmacht.

Ein brisantes Thema: Ein Brief, der ein Geheimnis enthüllt, welches die Monarchie in England stürzen könnte. Der englische Geheimdienst muss die Veröffentlichung verhindern. Für die junge Journalistin Joanna Haslam, die für die Presse von der  Trauerfeier des berühmten Schauspielers Sir James Harrington berichten soll, beginnt hier eine spannende Mission. Während ihrer unerschrockenen Recherche gerät sie immer stärker ins Visier des Geheimdienstes. Aber es wäre kein Lucinda-Riley-Roman, wenn sich nicht parallel noch alte und neue Liebesgeschichten dramatisch miteinander verflechten würden.

650 Seiten, die wie im Flug vergehen – absolut lesenswert!

 

Der verbotene Liebesbrief

Riley, Lucinda

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 10,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 6.10.2017: 'Wildbakers' von Johannes Hirth und Jörg Schmid

Dieses Buch ist lesenswert, weil es Brotrezepte in völlig neuem Licht zeigt und Lust auf wildes Backen macht!

Die „WildBakers“ Jörg Schmid und Johannes Hirth haben eine Mission: Sie wollen das vermeintlich „angestaubte“ Image der Bäcker in neuem Licht präsentieren und als vielfältiges, innovatives und modernes Handwerk präsentieren. Dabei kombinieren sie Tradition mit Moderne und geben eine Prise Wildheit dazu.

Und so haben sie ihre außergewöhnlichen Rezepte in diesem Buch zusammengefasst. Es beginnt harmlos mit dem Vorstellen der Mehlsorten und einer kleinen Warenkunde, denn nur bei wem die Basics sitzen, der kann auch wild backen!

Aber dann geht es aber auch schon los: Vom herkömmlichen Winzerring, über Brot-Sushi bis zu Vollmondbrot - dem teuersten Brot Deutschlands – hier wird jeder Brotfan fündig.

Tolle Fotos, die Lust aufs Backen machen und die wilden Meisterbäcker bei ihrem Tun begleiten bereichern das Buch und machen Lust aufs Nachbacken.

Wer die beiden Deutschen Meister des Backhandwerks mal live erleben will, der soll unbedingt am Samstag, 7. Oktober auf den „Alemannischen Brotmarkt“ kommen, denn da treten die „WildBakers“ um 14:30 Uhr und um 16:30 Uhr mit einer spektakulären Backshow  auf der „Alemannischen Musikbühne“ am Marktplatz auf.

 

Wildbakers

Hirth, Johannes

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 22.09.2017: 'Bräuche im Ländle' von Wulf Wager

Dieses Buch ist lesenswert, weil es dazu einlädt, alte Bräuche in Baden-Württemberg neu zu entdecken und zu erleben.

Der Autor Wulf Wager nimmt die Leser mit auf eine spannende Reise in die Welt der Bräuche in unserem Bundesland. „Bräuche sind ein Lebensmittel im besten Sinne des Wortes“, so der Autor. Die Villinger Fasnet und der Rottweiler Narrensprung sind ebenso vertreten wie das weniger bekannte „Männersäen“ in Trillfingen oder die „Uffertbrut“ an Christi Himmelfahrt im uns benachbarten Markgräfler Land.

Das Buch ist eindrucksvoll bebildert und macht Lust darauf, die Vielfalt der Bräuche im Jahreslauf zu erkunden. Der Autor zeigt, wie es gelingen kann, Traditionen zu pflegen und gibt gleichzeitig einen Einblick in die historischen Hintergründe.

Spannende Lektüre und Reiseführer zugleich – ein Buch voller Überraschungen!

 

Bräuche im Ländle

Wager, Wulf

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 8.09.2017: 'Hochburg' von Thomas Erle

Dieses Buch ist lesenswert, weil es den Blick auf die Heimat mit der nötigen Spannung würzt.

Unter den Krimilesern am Kaiserstuhl ist Thomas Erle ein viel beachteter und vor allem viel gelesener Autor. Mit dem Titel 'Teufelskanzel' hat er die beliebte Reihe um den Privatermittler Lothar Kaltenbach eingeläutet. In seinem aktuellen vierten Fall liegt der Fokus auf seiner Heimatstadt Emmendingen mit der Hochburg, Südbadens größter Burganlage. Die Pläne für ein Großprojekt am Fuße der Burg spalten die Bevölkerung. Schließlich kommt der Kirchmattbauer, Besitzer eines der wichtigsten Grundstücke und erklärter Projektgegner, ums Leben. Kaltenbach zweifelt an der Unfalltheorie. Kurz darauf bringt ihn ein ominöser Fund auf eine Spur, die bis in die Wirren der Nachkriegszeit zurückführt. Geklärt werden muss die Frage, ob der Kirchmattbauer, der Zeit seines Lebens als Außenseiter galt, eine Gefahr für den Frieden im Dorf war.

Erleben Sie den Autor hautnah im Gespräch, wenn er seine druckfrische Neuerscheinung 'Hochburg' präsentiert. Am 8. September findet ab 20 Uhr eine Signierstunde in der Buchhandlung Vollherbst-Koch statt.

 

Hochburg

Erle, Thomas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 14,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 25.08.2017: 'Vergessene Pfade - Kaiserstuhl & Markgräflerland'
von Rainer D. Kröll

Dieses Buch ist lesenswert, weil es wertvolle Tipps für die nächste Wanderung gibt.

Auf Schusters Rappen die Heimat erkunden - der Volkssport erfreut sich großer Beliebtheit. Auf das passende Wetter hat man dabei keinen Einfluss, wohl aber auf die Wahl des richtigen Wanderführers.

Rainer D. Kröll hat jetzt einen Band mit 32 abwechslungsreichen Wanderungen im Kaiserstuhl und dem Markgräfler Land vorgelegt. Der Autor hat die Region abseits des Trubels ausgiebig und immer wieder mit dem Mountinbike oder zu Fuß bereist. Sogar Kenner werden noch neue Strecken im sonnigen Kaiserstuhl und im lieblichen Markgräflerland entdecken. Die Touren führen durch reiche Naturlandschaften, dschungelartigen Rheinwald, Höhen mit großen Aussichten und vorbei an Burgen und Seen. Neben den ganz praktischen Tipps wie Gehzeiten, Tourencharkter und Höhenmetern gibt es noch allerlei Wissenwertes zur Geologie und Historie. So lässt sich bei diesen Wanderungen die reiche Kultur des Breisgaus kennenlernen und die Vielfalt der Natur entdecken.

 

Vergessene Pfade - Kaiserstuhl und Markgräfler Land

Kröll, Rainer D.

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 20,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 11.08.2017: 'Via dell' Amore - Jede Liebe führt nach Rom' von Mark Lamprell

Dieses Buch ist lesenswert, weil alle Wege nach Rom führen und der eine oder andere sogar direkt in's Glück.

Mark Camprell hat in seinem Roman nicht nur den Charme Roms auf magische Weise eingefangen, er beschreibt ebenso eindrücklich unterschiedliche Lebenswege aus drei Generationen. Meg und Alec sind seit Jahren verheiratet, doch im Alltag ist ihnen die Liebe abhanden gekommen. Sie hoffen, in der Stadt wieder zueinander zu finden, in der sie sich einst unsterblich verliebten. Die junge Alice reist nach Rom, um endlich etwas Verrücktes zu erleben. Sie findet nicht nur ihre große Liebe, sondern auch zu sich selbst. Constance schließlich will mit ihrer Reise ihrem verstorbenem Ehemann einen Herzenswunsch erfüllen. Vor Jahrzehnten begann hier ihr gemeinsamer Lebensweg. Während man bei der Lektüre die Protagonisten durch Rom begleitet, wird man von der Anziehungskraft der Stadt verzaubert. Gleichzeitig ist es dem Autor gelungen, intelligent über die Höhen und Tiefen des Lebens und die Kraft der Liebe zu schreiben.

 

Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom

Lamprell, Mark

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 28.07.2017: 'Nele hat Herzklopfen' von Usch Luhn 

Dieses Buch ist lesenswert, weil die Autorin jede Menge Spaß mit einem Hauch Herzklopfen vereint.

Kennst du Nele? Sie wohnt auf Burg Kuckuckstein, mag Bücher und bunte Wände und das Abenteuer. Und davon gibt es hier jede Menge! Die Burg wird zum Sommerhotel umgebaut und wie es sich gehört, gibt es Ritterpartys und Spuknächte. Schließlich ist Plemplen nicht nur der verrückteste Papagei der Welt, er kann auch so schaurig heulen wie fünf Geister zusammen. Unter den ersten Gästen ist Max, ein Junge mit strahlend blauen Augen. Wie der Titel bereits ahnen lässt, hat der Feriengast Neles Herz erobert, aber leider auch das von Josefine. Einfühlsam, aber auch witzig wird vom Zusammenhalt in der Familie und über die Freundschaft erzählt. Viele begeisterte Leserinnen kennen Nele seit dem Kindergarten und sind mit ihr groß und auch ein Stück weit glücklicher geworden. 'Herzklopfen' ist bereits der 17. Band der Erfolgsreihe.

 

Nele hat Herzklopfen

Luhn, Usch

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 8,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 14.07.2017: 'Murder Park' von Jonas Winner 

Dieses Buch ist lesenswert, weil es mit unerwarteten Wendungen für Gänsehautfeeling sorgt.

Ein stillgelegter Vergnügungspark vor der Ostküste der USA strahlt seit 20 Jahren eine ganz eigene düstere Atmosphäre aus. Die alten Fahrgeschäfte rosten vor sich hin und erinnern an eine Mordserie, bei der drei Frauen ums Leben kamen. Jetzt soll die einstige Vergnügungsstätte zu neuem Leben erweckt werden. In dem geplanten 'Murder Park' wird ganz bewußt mit den Ängsten der Besucher gespielt - das soll den besonderen Kick geben. Um diese besondere Atmosphäre zu schaffen, werden Beweisstücke der brutalen Mordserie wie in einem Museum ausgestellt. Zielgruppe sind alleinstehende Männer und Frauen, ein Singles-Adventures Park.

Paul Greenblatt und elf weitere Personen werden auf die Insel geladen, weil sie das Konzept prüfen und vermarkten sollen. Aber dann kommt es zu neuen Morden und damit wird die Idee zur realen Bedrohung. Ein Killer ist wieder auf der Insel. Ist er einer von ihnen? Keiner kann dem anderen trauen. Wer eben noch als Täter galt, wird schon zum Gejagten!

 

Murder Park

Winner, Jonas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 30.06.2017: 'Dreisamnebel' von Harald Rudolf

Dieses Buch ist lesenswert, weil spätestens bei der Lektüre des 2. Krimis um den Ex-SC Freiburg-Spieler und jetzigen Kaiserstühler Weinhändler Florian Buchmann klar ist, dass dieser Ermittler das Potential zum Serienstar hat.

Der Ermittler, „so hartnäckig wie Hämorrhoiden“, steht vor seinem nächsten spannenden Kriminalfall: Ulla, die Frau des Dorf-Bürgermeisters und Geliebte Buchmanns, organisiert das Jubiläum „30 Jahre Weinprinzessinnen“. Doch eine frühere Weinhoheit bleibt der Veranstaltung überraschend fern und scheint zudem spurlos verschwunden. Ulla bittet Buchmann um Hilfe. Die Vermisste arbeitete zuletzt als OP-Krankenschwester und Florian hat noch aus seiner Fußballerzeit Kontakte zur Uniklinik. Seine Suche führt ihn zunächst zu einem albanischen Fußballprofi, dann ins idyllische Glottertal, wo Albaner in kriminelle Machenschaften verstrickt waren. Buchmann, unterstützt von seinem Freund bei der Freiburger Kripo, verbeißt sich geradezu in den Fall. Dann wird auf einmal eine weitere junge Frau vermisst...

Ein aufregender Fall mit jeder Menge Lokalkolorit und eine wunderbare Lektüre für warme Sommerabende mit einem schönen Glas Wein - Kaiserstühler Wein natürlich!

 

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 16.06.2017: 'Ein untadeliger Mann' von Jane Gardam

Dieses Buch ist lesenswert, weil es mit Humor eine bewegende Lebensgeschichte erzählt.

Edward Feathers ist wahrlich ein untadeliger Mann, der auch im hohen Alter nicht auf seine gelben Seidensocken verzichtet. Ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle. Der erfolgreiche Anwalt ist in der Kronkolonie Hongkong reich geworden und kehrt nach seiner Pensionierung nach England zurück. Nach dem Tod seiner Frau wird aus dem Mann, der immer alles unter Kontrolle hatte, ein Tagträumer. Erinnerungen holen ihn ein: Die Kindheit in Malaysia, die Pflegeeltern in England während seiner Schulzeit, eine innige Internatsfreundschaft. Er musste lernen trotz aller Mühen den Kopf oben zu halten, sich mit Disziplin und Höflichkeit zu wappnen gegen Verletzungen. Jane Gadam erzählt mit einer Mischung aus Ironie und Warmherzigkeit das bewegende Leben eines Mann des British Empire.

 

Ein untadeliger Mann

Gardam, Jane

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,90 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 2.06.2017: 'Die Wellington-Saga: Versuchung' von Jessica Whitman und Nacho Figueras

Dieses Buch ist lesenswert, weil es die perfekte Urlaubslektüre ist.

Die Welt des Polosports wird zum Schauplatz einer Familiengeschichte, in der Glamour und Leidenschaft nicht zu kurz kommen. 'Versuchung' ist der Auftakt einer vielversprechenden Trilogie und erzählt von der argentinischen Familie Del Campo, die in Wellington in Florida ihre neue Heimat gefunden hat und dort hohe gesellschaftliche Anerkennung genießt. Die Söhne Alejandor und Sebastian sind attraktiv, charmant und einfühlsam. Deshalb sind die talentierten Pferdesportler gern gesehene Gäste auf den Szene Partys der Stadt. Schließlich ist es die junge Tierärztin Georgia, die die gute Stimmung auf dem glamourösen Reitturnier fast zum Kippen bringt und damit den Zorn der Offiziellen auf sich zieht. Nachos Figueras ist ein exzellenter Kenner der Materie, gehört er doch selbst zur Elite des Polosports. Mit diesem Roman, den er gemeinsam mit der Autorin Jessica Whitman geschrieben hat, hat er sich einen großen Traum erfüllt. Er wollte den Sport, den er so liebt, mit anderen Menschen teilen. Die Folgebände der Del Campo Saga erscheinen bereits im Juli und September.

 

Die Wellington-Saga - Versuchung

Figueras, Nacho

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 19.05.2017: 'Der kleine Drache Kokosnuss - die schönsten Ausflüge ins Abenteuer' von Ingo Siegner

Dieses Buch ist lesenswert, weil es kleine und große Kinderherzen höher schlagen lässt.

Kokosnuss ist ein kleiner Drache, der mit seinen Eltern auf einer bisher unentdeckten Dracheninsel lebt. Er ist schlau, mutig und vor allem neugierig. Zusammen mit seinen Freunden, dem Stachelschwein Matilda und dem Fressdrachen Oskar macht er gerne Ausflüge. Komisch, dass die immer in einem aufregenden Abenteuer enden. Ein heimwehkranker Eisbär muss an den Nordpol begleitet werden, mit Piraten segeln sie über die Weltmeere und dann muss auch noch Onkel Ingmar vor einem bösen Ritter gerettet werden. Der Autor Ingo Siegner hat mit seinen Büchern eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben. Jetzt hat er drei Abenteuer im Großformat herausgegeben, die sich bestens zum Vorlesen aber auch zum Selberlesen eignen.

Und zum Schluss der ultimative Geheimtipp: Der pfiffige kleine Drache kommt zum Endinger Büchermarkt am 28. Mai 2017. Zwischen 13 und 18 Uhr wird er vor der Buchhandlung bereitstehen für Fotos, Autogramme und Luftküsse...

 

Der kleine Drache Kokosnuss - Die schönsten Ausflüge ins Abenteuer

Siegner, Ingo

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 05.05.2017: 'Unser Kunterboot - Sommer der Geheimnisse' von Stephanie Schneider

Dieses Buch ist lesenswert, weil es witzig und spritzig die Abenteuer aus dem Familienalltag erzählt.

Jonna und ihre Geschwister Tomek und Greta sowie ihre Eltern sind auf den ersten Blick eine ganz gewöhnliche Familie. Etwas Besonderes dagegen ist ihre Wohnung. Sie bewohnen ein Hausboot am Stadtkanal. Das ist die Villa Kunterboot mit bunten Fähnchen und einer Bohnenzuchtstation auf dem Sonnendeck. Auch die Freunde der Familie wohnen auf Hausbooten und alle können sich ein Leben in modernen Wohnungen an Land gar nicht vorstellen. Schon gar nicht in den Ferien, wenn ein Sommer voller Geheimnisse auf die Kinder wartet. Sogar Elfen wohnen dort, davon ist Jonna überzeugt. Doch dann soll die alte 'Lorella' verschrottet werden, nachdem es an Bord gebrannt hat. Das geht aber gar nicht finden die Kinder. Vielleicht haben ja die Elfen ein Einsehen und können tatsächlich Wünsche erfüllen. Ein wunderbares Buch über Freundschaft, Gemeinschaft und dem Gefühl des Zuhauseseins. Dafür braucht es keinen Luxus, sondern vielmehr Kreativität, Einfallsreichtum und natürlich Geheimnisse. Für Leseratten ab 7 Jahren.

 

Unser Kunterboot - Sommer der Geheimnisse

Schneider, Stephanie

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 12,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 21.04.2017: 'Die Geschichte der Bienen' von Maja Lund

Dieses Buch ist lesenswert, weil ein wichtiges Thema in einer wunderbaren Geschichte erzählt wird.

Der Titel klingt nach einem Sachbuch. Tatsächlich wird der Leser aber in drei unterschiedliche Epochen geführt. Der englische Biologe William verfolgt im 19. Jahrhundert die Idee von einem völlig neuartigen Bienenstock. Etwa 150 Jahre später geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden. Welche Konsequenzen das Bienensterben für die Weltbevölkerung hat, weiß man inzwischen. Der letzte Zeitsprung im Roman führt in das Jahr 2098. In China werden die Bäume von Hand bestäubt, weil es die Bienen nicht mehr gibt.

Die Autorin stellt mit ihrer Geschichte einige der drängensten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? In allen drei Zeitebenen geht es auch um das Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Bienen und der Geschichte der Menschen. In Norwegen wurde dieser mitreißend und ergreifend erzählte Debütroman mit dem Buchhändlerpreis ausgezeichnet.

 

Die Geschichte der Bienen

Lunde, Maja

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 20,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 07.04.2017: 'Die Montag-bis-Freitag-Küche' von Alessandra Redies

Dieses Buch ist lesenswert, weil es eine schnelle Lösung für die tägliche Herausforderung in der Küche bietet.

Wer kennt nicht den täglichen Stress? Möglichst schnell etwas auf den Tisch bringen, das außerdem noch lecker und gesund ist und allen schmeckt? Dieses Kochbuch enthält 260 einfache Rezepte mit denen man sich durch die Woche futtern kann. Am Montag z.B. wird aus den Resten vom Wochenende im Handumdrehen eine feine Suppe gezaubert. Die nötige Energie für die Arbeitswoche liefern die Pastagerichte. Leckere Fleisch-, Fisch- und vegetarische Gerichte vervollständigen die Sammlung.

Die übersichtliche Kapiteleinteilung und die genauen Zeitangaben machen die Anwendung ungemein praktisch. Und Spaß macht die Lektüre außerdem, weil  jedem Wochentag eine Sammlung von allerlei Wissenswertem vorangestellt ist. Wussten Sie, dass die Montagskrankheit ein offiziell anerkanntes Leiden ist? Mit diesen Kochideen wird wirklich jeder satt - von montags bis freitags!

 

Die Montag-bis-Freitag-Küche

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 24,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 24.03.2017: 'Penguin Bloom - Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete' von Cameron Bloom und Bradley T. Greive

Dieses Buch ist lesenswert, weil es eine Botschaft vermittelt, die Mut macht.

Der Bildband mit dem Untertitel 'Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete' erzählt eine ganz besondere Mensch-Tier Geschichte. In Australien lebt die Familie Bloom, die auf einem Parkplatz einen kleinen Vogel findet, diesen bei sich aufnimmt und gesund pflegt. Sein schwarz-weißes Gefieder erklärt den Namen 'Penguin', der ihm von den drei Kindern gegeben wird. Schon bald fühlt sich das Tier als sechstes Familienmitglied. Das sieht man den schönen Fotos an, die der Fotograf Cameron vom gemeinsamen Alltag mit dem Vogel gemacht hat. Richtig berührend wird die Geschichte durch das Schicksal von Sam. Seit einem Sturz im gemeinsamen Thailand Urlaub ist sie querschnittsgelähmt. Deshalb hat sie die Lebensfreude, die der lustige Vogel ins Haus brachte, dringend nötig. Am Ende des Buches schreibt sie einen schonungslosen Brief über ihre Behinderung. Eine tragische Familiengeschichte mit beeindruckenden Bildern.

 

Penguin Bloom

Bloom, Cameron

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 10.03.2017: 'Der Pakt der Flößer' von Ralf H. Dorweiler

Dieses Buch ist lesenswert weil es den Blick in die Geschichte mit einem spannenden Abenteuer verbindet.

Im 17. Jahrhundert war die Blütezeit der Wolfacher Flößerei. Es gab eine Schifferschaft, die das verbriefte Recht hatte mit Holz Handel zu treiben. Um dieses nach Straßburg oder Köln, aber auch bis Amsterdam zu bringen, wurden sogenannte Händlerflöße gebaut, die sich der Leser wie ein schwimmendes Dorf vorstellen darf. Eine bis zu 700 Mann starke Besatzung lebte auf den zusammengebundenen Einzelflößen mit Wohnhütten, Stallungen und Lagern für die Handelswaren. Für diesen historischen Hintergrund hat der Autor in Museen recherchiert und alte Karten und Chroniken studiert. Um das Leben der Flößer, den Einfluss er Zünfte und Gesellschaft lebendig werden zu lassen, hat Dorweiler die Figur des 17 jährigen Jacob Finkh entwickelt.Dieser tritt in die Fußstapfen seines Vaters und agiert klug, mitfühlend und mit großem Gerechtigskeitssinn. In Amsterdam entspinnt sich eine Liebesgeschichte und macht den Roman zu einer wendungsreiche, vielseitigen Geschichte, die bestens unterhält.

 

Der Pakt der Flößer

Dorweiler, Ralf H.

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 11,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 24.02.2017: 'Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen' von Sarah J. Maas

Dieses Buch ist lesenswert weil es der Auftakt zu einem neuen, vielversprechenden Fantasyepos ist.

Die Romane von Sarah J. Maas zählen in den USA schon lange zu den Bestsellern. Ihren Durchbruch hatte sie mit der Reihe 'Throne of Glass'.

Im Mittelpunkt ihrer Geschichten stehen starke Frauen und so auch in ihrem neuen Roman. Die 19-jährige Feyre entwickelt sich taff und voller Entschlossenheit zu einer Kämpferin, als es darum geht jene zu retten, die sie liebt. Dabei taucht sie ein in das sagenumwobene Reich der Fae und rückt in den Mittelpunkt einer uralten Fehde. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten oder ihre  Welt ist für immer verloren. Tiefgründige Charktere und eine zarte Lovestory, die an die 'Schöne und das Biest' erinnert, versprechen aufregende Lesestunden für Leser zwische 14 und 99 Jahren.

 

Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen

Maas, Sarah J.

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 18,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 27.01.2017: 'Rat der Neun - Gezeichnet' von Veronica Roth

Dieses Buch ist lesenswert weil der Autorin wieder einmal ein absoluter Pageturner gelungen ist. 

Nach dem Erfolg der Reihe 'Die Bestimmung' meldet sich Veronica Roth jetzt mit einem Roman zurück, der eine Mischung aus Science Fiction und Fantasy ist. Bei der Lektüre wird man in die frostige Atmosphäre einer fremden Galaxie entführt, in der zwei  Clans leben, die durch die Vergangenheit ihrer Vorfahren verfeindet sind. Das Volk der Shotet wird von dem Tyrannen Ryzek beherrscht, der selbst seine Schwester Cyra für seine skrupellosen Machtspiele einsetzt. Demgegenüber steht der friedliebende Clan der Thuve, wozu die Brüder Akos und Eijeh gehören. Die drei jungen Menschen müssen trotz aller Widerstände entscheiden, ob sie sich gegenseitig zerstören oder helfen werden.

Eine Geschichte, die Spannung und Action verspricht.

Rat der Neun - Gezeichnet

Roth, Veronica

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 13.01.2017: 'Trümmerkind' von Mechtild Borrmann

Dieses Buch ist lesenswert weil die Autorin versteht Spannung und historisches Zeitgeschehen miteinander zu verknüpfen. 

Deutschland erlebt 1946 einen Jahrhundertwinter, in dem die Menschen ums Überleben kämpfen. So auch die Familie des 14 jährigen Hanno Dietz, die im zerstörten Hamburg lebt. In den Trümmern entdeckt Hanno einen etwa dreijährigen Jungen, der nicht spricht und Verwandte sind nicht auffindbar. Deshalb wird er von der Familie aufgenommen und großgezogen. Erst viele Jahre später wird die wahre Identität des Jungen aufgedeckt. Auf fatale Weise ist sein Schicksal mit der Geschichte der Familie verknüpft.

Es ist ein authentischer Kriminalfall, der dem Roman zu Grunde liegt. Die Autorin, die bereits mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet wurde, hat die historischen Quellen in eine spannende Geschichte verpackt, die sowohl in der Gegenwart als auch in den 40er Jahren spielt. Damit will Mechtild Borrmann zeigen, wie Schuld und Schweigen über Generationen in die Familienbeziehungen einwirken können.

Trümmerkind

Borrmann, Mechtild

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 30.12.2016: 'Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat' von Gavin Extence

Dieses Buch ist lesenswert weil der Autor hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben hat, die viele Fragen über das Leben und die Würde des Lebens und Sterbens anreißt.

Das Buch beginnt mit dem Ende. – Wir lernen den 17-jährigen Alex Woods kennen, der bei voll aufgedrehter Musik in einem Auto mit einer Urne voller Asche, Geld und Marihuana im Kofferraum an der Grenze am Zoll angehalten wird. Wie es zu dieser abstrusen Situation kommt, erklärt Alex in den nächsten 455 Seiten des Buches, wobei er 7 Jahre in die Vergangenheit zurückgeht und mit seinem 'Unfall' beginnt. Wir lernen mit Alex den alten, mürrischen und zurückgezogenen Isaac Peterson kennen. Aus einer anfangs sehr zwanghaften und steifen Beziehung wird eine einzigartige Freundschaft, denn Mr. Peterson und seine unerschütteliche, direkte und sture Persönlichkeit erweitern mit jedem amüsanten Schlagabtausch Alex' Horizont.

Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

Extence, Gavin

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 16.12.2016: 'Schwarzwälder Tapas - Das Kochbuch' von Verena Scheidel und Manuel Wassmer

Dieses Buch ist lesenswert weil es Ihnen viele neue Kreationen auf Ihren Festagstisch zaubert!

Das Autorenpaar Verena Seidel und Manuel Wassmer ist beim Kochen ein eingespieltes Team, das bereits bei zahlreichen Kochwettbewerben teilgenommen hat. In diesem Kochbuch zeigen die beiden Schwarzwälder ihre Heimatverbundenheit. Die Rezepte tragen so illustre Namen wie Black-Forest-Toast oder Badische Flädle-Wraps. Klingt nach verrückter Kreativität und ist es auch, aber dennoch gelingt alles auch ohne große Küchenerfahrung. Ergänzt werden die Rezepte durch einen Saisonkalender für die Hauptzutaten und weiteren wertvollen Tipps. Falls Sie Ihr Menü abrunden wollen mit einer süßen Spezialität können Sie auf einen weiteren Titel des Autorenduos zurückgreifen. Die 'Schwarzwälder Minis' sind eine Hommage auf die süßen Versuchungen des Schwarzwalds. Verwöhnen Sie also Ihre Lieben mit einem besonderen Gaumenschmaus - Auf die Tapas, fertig los.

Schwarzwälder Tapas - Das Kochbuch

Scheidel, Verena

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 29,80 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 2.12.2016: 'Die Muskeltiere und Madame Roquefort' von Ute Krause

Dieses Buch ist lesenswert weil es Spaß macht, den lustigen kleinen Kerlen bei ihren Abenteuern zur Seite zu stehen!

Zwei Mäuse, ein Hamster und eine Ratte, das sind sie, die kleinen Helden dieser ebenso vergnüglichen wie spannenden Kinderbuchreihe von Ute Krause. Diesmal, im heißersehnten dritten Band um die 'Muskeltiere' (in Anlehnung an die berühmten französichen Helden aus der Feder von Alexandre Dumas) geht es um die Rettung einer kleinen, wunderschönen Mäusedame aus einer infernalischen Feuersbrunst. Natürlich gelingt das brenzlige Unterfangen, aber dass die Muskeltiere in Liebe entbrennen und sich üble Eifersüchteleien zwischen ihnen entwickeln, die ihren ehrenhaften Bund der Freundschaft gehörig ins Wanken bringen, damit hatten sie nicht gerechnet. Ob es ihnen gelingt, Freunde zu bleiben und wer von ihnen die Gunst der gewitzten Mäusedame schließlich gewinnt, das erfährt, wer sich  an die amüsante Lektüre dieses Mantel- und Degenstücks für Kinder macht.

Die Muskeltiere und Madame Roquefort

Krause, Ute

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 18.11.2016: 'Die Küche' von Tim Mälzer

Dieses Buch ist lesenswert weil Tim Mälzers unverkrampfter Stil erwiesenermaßen auch Küchenmuffel zu echten Höchstleistungen zu inspirieren vermag.

Tim Mälzer, unangefochten heller Stern am Köchefirmament, schlägt uns hier sein neustes und irgendwie auch ultimativstes Kochbuch zur Lektüre vor. “Die Küche” soll dem geneigten Leser Lust aufs Kochen, aufs Ausprobieren und Erweitern machen. Bei Tim Mälzer gibt es kein Dogma, nur die heilige Inspiration. Ungekünstelt und echt soll es sein. Für jede und jeden machbar und doch individuell einzigartig. Und so bietet er in diesem seinem “Grundkochbuch” einen Rundumschlag des Kochens an: Von Kartoffelsalat über Risotto ist alles dabei. Schöne Bilder, die Lust aufs Kochen machen und lockere Texte ergänzen das Ganze zu einer runden Sache. “Ich brauche keine komplizierten Gerichte”, schreibt Tim Mälzer da: “Mir genügt es, die Hauptsache richtig gut hinzukriegen”. Ja, da stimmen wir doch gerne zu.

Die Küche

Mälzer, Tim

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 24,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 4.11.2016: 'Drachenreiter - die Feder eines Greifs' von Cornelia Funke

Dieses Buch ist lesenswert weil Jung und Alt schon so lange auf die Fortsetzung des „Drachenreiters“ gewartet haben!

Mit der „Feder eines Greifs“ ist Cornelia Funkes Feder ein Buch voller Magie und zauberhafter Wesen entsprungen. Wird es gelingen, den Nachwuchs des letzten Pegasus zu retten? Drachenreiter Ben muss sich auf eine gefährliche Expedition nach Indonesien begeben, um die Sonnenfeder des Greifs, eines der gefährlichsten magischen Tiere, zu beschaffen. Begleitet wird er von der fliegenden Ratte, einem Fjordtroll und einem nervösen Papagei. Doch schnell wird klar: Auch wenn Greifen und Drachen erbitterte Feinde sind, wird Ben diese gefährliche Aufgabe nicht ohne seinen Drachen Lung lösen können.

Schon nach den ersten Seiten packt Cornelia Funke ihre Leser mit ihrem spannenden und phantasiereichen Schreibstil!

Drachenreiter - Die Feder eines Greifs

Funke, Cornelia

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 18,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 21.10.2016: 'Die Entscheidung' von Charlotte Link

Dieses Buch ist lesenswert weil die Autorin auch hier wieder mit ihrem Namen für eine spannende und klug konstruierte Geschichte bürgt, die keine Wünsche offen läßt.

Charlotte Link hat einmal mehr einen spannenden Krimi geschrieben, der den Leser gnadenlos in seinen Bann ziehen wird. Simon, versetzt von seinen beiden erwachsenen Kindern und von der eingeschnappten Freundin verschmäht, sieht einem einsamen Weihnachtsfest an der südfranzösischen Küste entgegen. Vom regnerischen Wetter in seinen trübsinnigen Grübeleien bestätigt, ergeht er sich in  melancholischen Strandspaziergängen und verbringt seine Zeit allein. Bis er bei einem seiner Spaziergänge eine verwahrloste junge Frau aufgabelt, die ebenso allein ist wie er und außerdem schutzbedürftig. Nathalie, die weder Geld noch Papiere bei sich hat, weckt seinen Beschüzerinstinkt, und so trifft Simon eine Entscheidung, die sich als folgenschwer erweist: Er bietet Nathalie seine Hilfe an und nimmt sie mit zu sich nach Hause. Dass er sich damit in den Fokus von skrupellosen Menschenhändlern begibt, ahnt Simon nicht. Und bald steckt er mitten in einem Strudel aus Flucht, Gewalt, den Zwängen der Armut und den finsteren Geschäften, die mit der Hoffnung von verzweifelten Menschen getrieben werden...  

Die Entscheidung

Link, Charlotte

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 22,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 7.10.2016: 'Alles scheiße' von Dr. Adrian Schulte

Dieses Buch ist lesenswert weil in unserer Körpermitte das wahre Leben tobt: “gute” und “schlechte” Bakterien arbeiten auf Hochtouren, Verwertbares und Wertloses wird fein säuberlich voneinander getrennt und entsorgt und unsere Gefühle sind bekanntlich auch hier zu Hause. Wenn der Darm schlapp macht, kommt der ganze Mensch ins Straucheln.

Der Darm: Das größte Organ des Menschen und Sitz unseres vielbesungenen Bauchgefühls, ist nicht nur verantwortlich für unsere Verdauung, sondern auch für unser Wohlbefinden. Läuft im Darm etwas schief, so gerät unser gesamtes Seelenleben in Schieflage und wir fühlen uns mies. Wie der Darm funktioniert und was man tun kann -oder unterlassen sollte- um ihn in seiner lebenswichtigen Funktion als Nahrungsverarbeiter und -sortierer zu unterstützen, wird in diesem Buch auf ebenso wissenschaftlich fundierte wie amüsante Weise verraten- nicht ohne wertvolle Tipps für den Alltag und immer wieder den erstgemeinten Hinweis: Jeder Darm hat seinen eigenen Kopf- und was für den einen gut ist, muss beim anderen nicht genauso gut funktionieren.

Adrian Schulte ist Ärztlicher Direktor an einem Fastenzentrum am Bodensee und behandelt seit 20 Jahren die Konsequenzen falscher Essgewohnheiten.

Auf den Kaiserstühler Naturheiltagen stellt der Autor am Samstag, den 8. Oktober sein Buch vor. Beginn 14 Uhr in der Stadthalle in Endingen.    

Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem wird

Schulte, Adrian

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 17,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 09.09.2016: 'Wer mordet schon in Freiburg' von Thomas Erle

Dieses Buch ist lesenswert, weil der geneigte Leser sich anlässlich der Endinger Lichternacht am Freitag, den 9. September ab 20 Uhr bei der Buchhandlung Vollherbst-Koch live von der kriminellen Energie des Autors überzeugen kann...

“Wer mordet schon in Freiburg?” In der Tat eine gute Frage. Wieso nicht lieber auf dem Augustinerplatz gemütlich eine Latte trinken oder im Ganter Biergarten ein Ganterbier...? Aber das Böse lauert bekanntlich immer dort, wo man es am wenigsten vermutet. Und so hat Thomas Erle 11 Mordfälle zusammengetragen, die an einschlägigen Plätzen wie dem alten Friedhof in Herdern oder im Japanischen Garten am Seepark verübt wurden. Doch auch beim Freiburger Stadtmarathon wird gemordet, und auf dem Schauinsland ist ebenfalls ein Opfer zu beklagen. Mit viel Lokalkollorit und kriminalistischem Spürsinn garniert, bereiten diese Krimifälle großes Lesevergnügen und spannen noch dazu auf die beliebte “Lese-Folter”. 125 Freizeit- und Ausflugstipps gibt es gratis obendrauf. 
 

Wer mordet schon in Freiburg?

Erle, Thomas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 26.08.2016: 'Anklage' von John Grisham

Dieses Buch ist lesenswert, weil Grisham auch mit seinem aktuellen Titel beweist, dass er ein Meister seines Fachs ist.

Der Autor ist gelernter Jurist und die tägliche Arbeit hat ihn regelrecht dazu getrieben, Hintergründe genauer zu recherchieren und daraus spannende Geschichten zu entwickeln. In seinem neuen Fall ist es die junge Anwältin Samantha Kofer, die von der Finanzkrise kalt erwischt wird, zu einem Zeitpunkt, wo sie glaubt, beruflich richtig durchstarten zu können. Lukrative Aufträge im chicken New Yorker Büro sind ihr großer Traum. Ihr neuer Job führt sie in einen kleinen Ort in den Bergen Virginias, wo sie in einer Beratungsstelle kostenlosen Rechtsbeistand leisten muss. Anfangs noch etwas unbeholfen mit den Problemen der Menschen wächst sie mit ihren Aufgaben und entwickelt ein gutes Gespür für die Nöte der Einwohner. Es sind Menschen, die auf den umliegenden Kohlefeldern jahrelang Schwerstarbeit geleistet haben und nun, ausgebrannt und krank, von den Kohleunternehmern im Stich gelassen werden. Grisham gelingt ein kritischer Blick auf das Rechtssystem der Amerikaner und das spannend erzählt.

 

Anklage

Grisham, John

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 12.08.2016: 'Zimtsommer' von Sarah Jio

Dieses Buch ist lesenswert, weil es einfühlsam und spannend schildert, dass man die Hoffnung auf einen Neubeginn nie aufgeben darf.

Ada hat einen schweren Schicksalsschlag erlitten- bei einem tragischen Unfall hat sie ihren Mann und ihre Tochter verloren. Ihr vormals glückliches und erfülltes Leben als Redakteurin und Reisejournalistin in New York ist mit einem Mal unmöglich geworden. Es ist voller unerträglich schmerzlicher Erinnerungen an ihre kleine Familie, voller Trauer und dem Mitleid anderer. So beschließt Ada, ihr altes Leben aufzugeben und New York zu verlassen. Ein Hausboot in Seattle scheint ihr der passende Ort zu sein, sich ganz auf ihren Schmerz zu konzentrieren und anonym leben zu können. Dass sie dort auf das Schicksal einer anderen Frau stößt, das sie von ihrem eigenen Leid abzulenken vermag, ahnt sie nicht. Eine geheimnisvolle Truhe voller Erinnerungsstücken offenbart ihr das Leben einer anderen Frau. In Pennys Geschichte findet Ada Trost und neuen Mut, und es gelingt ihr, sich trotz ihres tragischen Verlusts dem Leben wieder ein Stück weit zu öffnen.

 

Zimtsommer

Jio, Sarah

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 29.07.2016: 'Das verdrehte Leben der Amélie - Beste Freundinnen' von India Desjardins

Dieses Buch ist lesenswert, weil Amélie und ihre verdrehte Welt einfach gute Laune machen!

Vierzehn Jahre alt, leicht chaotisch und in Sorge, die Mutter könne sich in den Schuldirektor ihrer Schule verliebt haben: Das ist Amelie. Als sie, natürlich total aus Versehen, das komplett peinliche, streng gehütete Geheimnis ihrer besten Freundin Kat ausplaudert, wird es für Amelie eng. Zwei Wochen lang sind die beiden übelst verkracht. Eine lange Durststrecke für jemanden, der so viel zu erzählen hat wie Amelie! Aber zum Glück hat sie ihr Tagebuch, dem sie all ihre Sorgen und Nöte anvertrauen kann- und das macht sie so witzig und auf ihre manchmal naive Art genial, dass dabei kein Auge trocken bleibt.

Amelies Tagebuch: Ein Buch, das allen Spaß macht, die so sind (oder sich fühlen) wie  Amelie: Gestresst von der Schule, verliebt in einen viel zu coolen Typen, keine Lust, das Zimmer aufzuräumen, manchmal ist Mama einfach doof.... Perfekter Ferien-Lesespaß für alle Mädchen ab 14!    

 

Das verdrehte Leben der Amélie - Beste Freundinnen

Desjardins, India

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 7,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 15.07.2016: 'Erbe und Schicksal' von Jeffrey Archer

Dieses Buch ist lesenswert, weil die Clifton-Saga endlich weitergeht: In Band 3 werden jede Menge Intrigen gesponnen- auf politischer wie persönlicher Ebene.

Der Zweite Weltkrieg ist vorbei- es kehrt Ruhe ein in und um London, und die Menschen können sich wieder um ihren verloren gegangenen Alltag kümmern. Nachdem durch das House of Lords entschieden worden ist, dass Giles -und nicht Harry- der Erstgeborene und somit rechtmäßige Erbe des Vermögens ist, das die Familie Barrington besitzt, steht einer Hochzeit zwischen Emma und Harry nichts mehr im Wege. Ihr gemeinsamer Sohn Sebastian rückt ins Zentrum des Geschehens; ebenso aber Giles intrigante Geliebte Virginia, die nichts Gutes im Schilde führt. Es bleibt also spannend- von ruhigen Zeiten kann keine Rede sein.

Aus wechselnden Perspektiven erzählt, spinnt Jeffrey Archer seine Familiensaga um die Halbgeschwister Harry, Giles und Emma weiter und beschert seiner treuen Leserschaft spannende Schmökerstunden und ein gespanntes Warten auf die Fortsetzung....   

 

Erbe und Schicksal

Archer, Jeffrey

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 1.07.2016: 'Miles & Niles. Schlimmer geht immer.'
von John Nory und Mac Barnett

Dieses Buch ist lesenswert, weil man als Schüler immer ein paar Tricks auf Lager haben sollte - bei der Lektüre dieses Buches kann man so einiges lernen von den Meistern im Streichespielen.

Miles und Niles, das sind die Namen dieses unschlagbaren Duos. Ihren Streichen entkommt keiner, aber sie entkommen allen. Sie sind gerissen und witzig und haben (fast) alles im Griff! Yawnee Valley, das ist der Name ihrer Heimat. Dort gibt es saftiges Gras und Kühe, Kühe, Kühe. Ist das wichtig? Für die beiden schon. Denn aus dem Käse wird herrlicher Stinkekäse gemacht, der stinkt besser als jeder Stinkefuß und ist damit die ideale Grundlage für einen guten Streich. Dann braucht man natürlich noch jemanden, der es verdient, dass man ihm Streiche spielt. Der Schulleiter steht da ganz oben auf der Liste. Und schon nimmt das Unheil seinen Lauf.

Wer gerne liest, kann sich zudem an den tollen Zeichnungen erfreuen. Wer lieber hört, kann sich die mitreißende Geschichte von Christoph Maria Herbst vorlesen lassen, in seiner gewohnt witzig, spritzigen Art.

 

Miles & Niles - Schlimmer geht immer, 3 Audio-CDs

John, Jory

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

Miles & Niles - Schlimmer geht immer

John, Jory

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 12,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 17.06.2016: 'Meinen Hass bekommt ihr nicht' von Antoine Leiris

Dieses Buch ist lesenswert, weil hier ein Gesicht aus der anonymen Masse der Opfer der Pariser Anschläge heraustritt und Einblicke gewährt in das Leben nach dem Tag X- das Leben nach dem Terror.

Antoine Leiris ist alleinerziehender Vater. Er ist es seit jenem 13. November letzten Jahres, als der Terror Paris fest in seinem grausigen Griff umklammert hält. Und dieser Griff umklammert ihn noch jetzt - denn seine geliebte Frau Helene ist eines der Opfer. Ihr gemeinsamer Sohn - zum Zeitpunkt der Anschläge 17 Monate alt -  und er sind fortan allein zu zweit, und Antoine hat es sich zum Vorsatz gemacht, glücklich zu sein und sich nicht der Trauer und der Wut zu überlassen. Um seine Gefühle zu verarbeiten, schreibt er einen offenen Brief an die Attentäter. Er tut es für seinen kleinen Sohn, aber er tut es auch für die Terrorsiten. Denn er ist überzeugt davon, dass sie ihn brechen wollen, dass sie ihn voller Wut, Hass und Misstrauen sehen wollen. Und diesen Sieg der Gewalt und des Terrors will er vereiteln. Er verweigere ihnen den Sieg, indem er versuche, glücklich zu sein...

Ein erschütternder und ergreifender Erfahrungsbericht, geschrieben in Briefform, der ungekünstelt und schlicht daherkommt in seiner simplen und doch überwältigenden Botschaft: Lebe und liebe im Angesicht des Terrors.  

 

Meinen Hass bekommt ihr nicht

Leiris, Antoine

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 12,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 3.06.2016: 'Als unsere Herzen fliegen lernten' von Iona Grey

Dieses Buch ist lesenswert, weil in Zeiten von Emails, Whatsapp und SMS die Kraft von Tinte auf Papier umso eindrücklicher zutage tritt. Eine bittersüße Liebesgeschichte aus der Zeit von Handschrift und Brief für alle Fans von Lucinda Riley!

London, 1943: Die junge, von ihrer Ehe enttäuschte und vom Krieg gebeutelte Stella Thorne lernt zufällig den amerikanischen Bomberpiloten Dan kennen. Die beiden fühlen sich augenblicklich zueinander hingezogen und geben sich das Versprechen, einander aller Gefahren zum Trotz gesund und lebendig wiederzusehen. Als ihnen dies wenig später wider Erwarten gelingt, gestehen sie einander ihre Liebe und hoffen auf eine gemeinsame Zukunft- so hoffnungslos dieser Traum auch erscheinen mag; denn Stella ist und bleibt unglücklich verheiratet, und das Leben des jungen GI Dan, der Bombenangriffe über Nazi-Deutschland fliegt, steht jeden Tag aufs Neue auf dem Spiel. In unzähligen Briefen beschwören die beiden dennoch ihre gemeinsame Zukunft herauf, klagen einander ihr Leid und besingen ihre gegenseitige Liebe...

London, 2011: Die junge Jess bricht auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Freund in ein altes Haus ein und findet die anrührenden Briefe Dans. Sie ist gebannt von ihrer Schönheit und Traurigkeit und beschließt, herauszufinden, ob Dan und Stella den Krieg überlebt und einander je wiedergesehen haben...

 

Als unsere Herzen fliegen lernten

Grey, Iona

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 20.05.2016: 'Lisbeth und Willibald - viehmässig luschdig' von Bert Kohl

Dieses Buch ist lesenswert, weil Lachen uns hilft das Leben nicht zu ernst zu nehmen!

Grund zum Lachen geben uns Lisbeth und Willibald, eine Kuh und ein Wildschwein, die wie kaum eine andere Tierart die Besonderheiten unserer reizvollen badischen Landschaft und deren Bewohner repräsentieren.

Lisbeth, gutmütig, geduldig und friedliebend, entspricht ebenso der badischen Mentalität wie das Wildschwein Willibald, intelligent, Allesfresser auf hohem Niveau, zur Not auch Maultaschen und Berliner Klopse, wird „saumäßig“ wild, wenn man ihm zu nahe tritt, lässt sich kaum domestizieren, geschweige denn unterkriegen.

Beide haben sich jedoch so aneinander gewöhnt, dass sie vieles voneinander übernommen haben und somit nicht immer eindeutig unterscheidbar sind. Durchgehend erkennbar ist jedoch bei beiden der Sinn für Humor.

64 Cartoons in alemannischer Mundart von Bert Kohl, lachen Sie mit und über Lisbeth und Willibald, den beiden „symbadischen“ Vierbeinern aus der Regio. Gönnen Sie dem Ernst des Lebens ein paar entspannende Lachpausen!

€ 9,90 (in der Buchhandlung vorrätig, online leider nicht verzeichnet, Bestellungen senden Sie bitte an info@vollherbst-koch.de)


""""""

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 6.05.2016: 'PALA - das Spiel beginnt' von Marcel van Driel

Dieses Buch ist lesenswert, weil sich ein Onlinegame und die Realität einer 13-Jährigen aufregend und klug vermischen. Der Auftakt zu einer neuen und spannenden Trilogie für jugendliche Leser.

Die 13-jährige Iris, eine introvertierte Einzelgängerin, liebt Onlinegames- vor allem “Superheld”, ein Spiel, das ihr Bruder Justin ihr kurz vor seinem Verschwinden noch per Mail geschickt hat. Sie ist begeisterte Spielerin und nimmt es Nacht für Nacht erfolgreich mit den verschiedensten Gefahren und Herausforderungen auf, denen sie auf der virtuellen Insel begegnet. Denn schlafen kann sie sowieso nicht- nicht seit dem Selbstmord ihres Vaters und dem spurlosen Verschwinden ihres Bruders. Beim Spielen ist ihr fotografisches Gedächtnis ihr eine unverzichtbare Hilfe. Als sie jedoch feststellt, dass es die Insel “Pala” wirklich gibt und ein geheimnisvoller Mister Oz dort ein Trainingscamp für jugendliche Superhelden betreibt, wird sie mißtrauisch.

Hat Mr. Oz etwas mit den vielen verschwundenen Jugendlichen zu tun, zu denen auch ihr Bruder gehört? Stimmt es, dass er die besten Gamer für seine Insel rekrutiert? Was aber ist sein Ziel? Bevor Iris Antworten auf diese Fragen finden kann, findet sie sich mit einem Mal selbst auf der geheimen Insel wieder. Das Spiel wird bitterer Ernst und es geht dabei um Leben und Tod...

 

Pala - Das Spiel beginnt

Driel, Marcel van

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 10,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 22.04.2016: 'Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind' von Jonas Jonasson

Dieses Buch ist lesenswert, weil es mit einer gehörigen Portion Humor und Lebensklugheit über die späte Läuterung eines schlimmen Galgenvogels berichtet.

Jonas Jonasson, der Autor des Weltbestsellers “Der 100jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand”, hat eine Vorliebe für skurrile Geschichten. Das Alttägliche zu schildern liegt ihm nicht, es sind die verblüffenden Winkelzüge des Schicksals und die aberwitzigen Wendungen im Leben, die ihn zu seinen Romanen inspirieren.

Dieses Mal hat Jonasson mit “Mörder-Anders” einen ganz besonderen (Anti-)Helden geschaffen. Frisch aus dem Gefängnis entlassen, in dem er mit kurzen Unterbrechungen sein ganzes Leben verbracht hat, setzt Johan Andersson gemeinsam mit einer zum Atheismus konvertierten Pfarrerin und einem schlitzohrigen Hotelbediensteten eine finstere Geschäftsidee um. Die sogenannte “Körperverletzungsargentur”, zu deutsch: Auftragsschlägerei. Das Geschäft brummt, doch mit einem Mal entdeckt Mörder-Anders sein Herz für die Schwachen und seinen Sinn für Recht und Gerechtigkeit. Und jetzt wird es richtig kompliziert, denn die gewissenlosen Schurken und Gangsterbosse, mit denen er sich sein Leben lang gemein gemacht hat, werden nun zu seinen erbittertsten Feinden...

 

Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind

Jonasson, Jonas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 8.04.2016: 'In der ersten Reihe sieht man Meer' von Volker Klüpfel und Michael Kobr

Dieses Buch ist lesenswert, weil es so manche Urlaubserinnerung weckt - von schön bis schaurig.

In einer Zeitreise geht es zum Badeurlaub an den Teutonengrill der Adria. So auch Familie Klein im Ford mit Fließheck, ohne Kimaanlage, dafür mit ewig nörgelnder Oma Ilse auf der Rückbank. Der Duft von Tiroler Nussöl macht sich breit und die Limo ist immer eine Spur zu warm. Kein Klischee wird ausgelassen bei diesem liebevollen, nostalgischen Blick zurück auf den Sommerurlaub. Es ist und bleibt die schönste Zeit des Jahres und mit der Tasse Filterkaffee auf dem Campingplatz reist immer auch ein Stück Heimat mit.

Wer die Kluftinger Krimis mag, wird auch diesen Roman von dem Erfolgsduo aus dem Allgäu lieben.

 

In der ersten Reihe sieht man Meer

Klüpfel, Volker

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 24.03.2016: '111 Orte am Kaiserstuhl, die man gesehen haben muss' von Barbara Krull

Dieses Buch ist lesenswert, weil es auch über scheinbar Altbekanntes immer wieder Wissenswertes zu lesen gibt.

Die Reihe “111 Orte, die man gesehen haben muss” ist um einen weiteren Band bereichert worden: Den Kaiserstuhl. Autorin Barbara Krull, selbst elf Jahre lang Wahlkaiserstühlerin, hat ein unterhaltsames Lesebuch verfasst, das über seinen Unterhaltungswert hinaus Einheimischen wie Besuchern zugleich bestens als praxistauglicher Reiseführer dienen mag.

Flora, Fauna, Geologie, Kultur, Geschichte und Geschichten werden hier gleichermaßen in den Mittelpunkt gestellt und mit den “111 Orten, die man gesehen haben muss” in sinngebenden Zusammenhang gebracht. Auch die Menschen, die sprachlichen Besonderheiten, der Wein, die kaiserstühler Lebensart und das Brauchtum kommen nicht zu kurz. So ist es nicht verwunderlich, dass einer der 111 sehenswerten Orte, die dem Leser ans Herz gelegt werden, die traditionsreiche Endinger Buchhandlung Vollherbst-Koch ist, über die man hier lesen kann, was man vielleicht noch nicht gewusst hat...

 

111 Orte am Kaiserstuhl, die man gesehen haben muss

Krull, Barbara

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 16,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 26.02.2016: 'Der magische Blumenladen - Ein Geheimnis kommt selten alleine' von Gina Mayer (Band 1 der Reihe)

Dieses Buch ist lesenswert, weil hinter der Tür von Tante Abigails altmodischem Blumenladen eine magische und geheimnisvolle Welt auf junges, weibliches Lesepublikum wartet!

Violet liebt es, ihre Freizeit in dem alten, gemütlichen Blumenladen ihrer Tante Abigail zu verbringen. Entsprechend groß ist ihre Freude, als sie die Ferien dort verbringen und sogar bei ihrer Tante übernachten darf. Sie genießt den herrlichen Duft der Blumen, den dicken Kater Nelson, den sprechenden Wellensittich Lady Madonna und überhaupt die ganze geheimnisvolle Atmosphäre, die ihre Tante und den Blumenladen umgibt. Doch je mehr Zeit Violet bei Abigail, ihren Haustieren, ihren Blumen und ihrer Kundschaft verbringt, desto magischer erscheint ihr das Ganze: Wie kann es sein, dass immer wieder Kundschaft den Laden verläßt, ohne eine einzige Blume gekauft zu haben- aber mit dem seeligen Lächeln eines zufriedenen Kunden auf dem Gesicht...? Als Violet eines Tages das uralte magische Blumenbuch entdeckt, geht ihr ein Licht auf. Doch damit fängt die Geschichte erst so richtig an...

Für Leser ab 7 Jahren.

 

Der magische Blumenladen - Ein Geheimnis kommt selten allein

Mayer, Gina

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 26.02.2016: 'Honigtot' von Hanni Münzer

Dieses Buch ist lesenswert, weil es die Grausamkeit der Vergangenheit in berührenden, unvergesslichen Schicksalen erlebbar macht.

Seattle 2012: Felicity, eine junge amerikanische Ärztin, die im Begriff ist, ihr Leben komplett umzukrempeln und alles aufzugeben, was sie sich aufgebaut hat, um in Afghanistan zu arbeiten, muss ihre Pläne kurzfristig ändern: Nach dem Tod ihrer Großmutter ist plötzlich ihre Mutter verschwunden, und es stellt sich heraus, dass sie sich Hals über Kopf nach Rom aufgemacht hat- auf den Spuren der Vergangenheit. Felicity reist kurzentschlossen hinterher und tritt ein in eine Welt, die sie bisher nur aus Fotos und Fernsehdokus in schwarzweiß kennt: Europa im Würgegriff des Holocaust, Deutschand im “Dritten Reich”, Juden und Arier, der 2.Weltkrieg, das Lieben, Leiden und Sterben von Hunderttausenden. Mittendrin: Ihre eigene Großmutter Deborah, Halbjüdin, und deren Mutter Elisabeth, die heimlich ihren verschwundenen Ehemann, einen jüdischen Arzt, sucht.

Dramatische Verstrickungen, Obsession und Verzweiflungstaten, Widerstand und Ausgeliefertsein- von all dem erfährt Felicity nun, und der Leser wird mit ihr hineingezogen in das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte und die berührenden Einzelschicksale aus jener leidvollen Zeit.

 

Honigtot

Münzer, Hanni

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 10,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 12.02.2016: 'Das Almased-Programm'
- Basic Know-How mit Mini-Workouts und Genussrezepten

 

Dieses Buch ist lesenswert, weil es das Produkt und seine Wirkungsweise erklärt und hilfreiche Tipps zur Umsetzung im Alltag bietet.

Almased ist nicht nur durch die Fernsehwerbung mit dem Mops berühmt. Immer mehr Menschen sind von dem Diätprogramm begeistert, dessen Zauberformel in der Aktivierung der Fettverbrennung in den Zellen unseres Körpers besteht: Mehr Energie verbrennen, als zuführen, so lautet die Devise.

Nun gibt es den Ratgeber zum Produkt, mit Rezepten, Mini-Workouts mit Yoga und Pilates und Hintergrunginformation zu den magischen Inhaltsstoffen in der grün-gelben Almased-Dose, die den Stoffwechsel so wirkungsvoll beschleunigen sollen. Jojo-Effekt? Ausgeschlossen! Keine Frage also: Wer es wirklich ernst meint mit dem Abnehmen 2016, der sollte sich nicht nur Almased, sondern auch dieses Buch zulegen!

 

Das Almased-Programm

Frons, Katharina

Nicht mehr erhältlich.

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 29.01.2016: 'Alpendämonen' von Carsten Peter

Dieses Buch ist lesenswert, weil es einen Einblick in das vielfältige heimische Brauchtum der Alpenregionen gibt und mit seinen faszinierenden Fotografien überzeugt!

Innerhalb extremer Landschaften, schroffer Bergzüge und isolierter Täler werden noch heute zahlreiche Bräuche gelebt und Rituale praktiziert, die sich teils über Jahrhunderte erhalten haben. Oft sind sie nur Eingeweihten zugänglich und werden lokal praktiziert. Einige der geschilderten Bräuche sind mittlerweile von der Unesco zum immateriellen Kulturerbe ernannt worden. Höhepunkt für die finsteren Gestalten sind die 'Rauhnächte', die in dem vorliegenden Buch neben anderen mythischen Ritualen ausführlich bebildert und beschrieben werden.

Carsten Peter ist vielfach ausgezeichneter Filmemacher, Fotograf und Expeditionsleiter in die abenteuerlichsten Regionen der Erde.

Das Buch ist seit 2015 offiziell vergriffen und wird vom Verlag nicht mehr aufgelegt. Das Antiquariat der Buchhandlung Vollherbst-Koch konnte sich noch einige Exemplare sichern. Bestellungen senden Sie bitte per Mail an info@vollherbst-koch.de - einige Exemplare haben wir auch direkt in der Buchhandlung für Sie vorrätig.

 

Alpendämonen

Peter, Carsten

vergriffen

Erscheinungsjahr : 2012

EUR 16,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 15.01.2016: 'Mein Lotta-Leben' von Alice Pantermüller
Band 1: Alles voller Kaninchen

Dieses Buch ist lesenswert, weil es das weibliche Pendant zu den beliebten “Gregs Tagebuch”-Bestsellern ist- und mindestens ebenso witzig!

Lotta ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, das in die 6. Klasse geht, sich ein Haustier wünscht und Jungs doof findet. Sie spielt Blockflöte (aber wie!) und gründet einen Club, sie hat eine beste Freundin mit Namen Cheyenne und eine beste Feindin mit Namen Berenike, und, was vielleicht das Allerwichtigste ist: Sie führt Tagebuch. Zum Glück! Denn darin berichtet sie so ungeheuer lakonisch und trocken von den kleinen und großen Katastrophen in ihrem Kinderleben und aus ihrer Gefühlswelt, dass die Lachmuskeln beim Lesen übel strapaziert werden. Es soll auch schon vorgekommen sein, dass Erwachsene -neugierig geworden durch die regelmäßigen Lachsalven ihrer Lotta-lesenden Kinder- sich zu eingefleischten Lotta-Fans entwickelt haben...

Neun Bände sind bereits in der witzigen Tagebuch-Reihe erschienen, also nichts wie ran!

 

Mein Lotta-Leben - Alles voller Kaninchen

Pantermüller, Alice

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2012

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 30.12.2015: 'Neuland' von Ildikó von Kürthy

Dieses Buch ist lesenswert, weil es nicht nur einen Neuanfang vorschlägt, sondern auch unterhaltsam und witzig über einen berichtet.

Die Bestsellerautorin Ildiko von Kürthy -bekannt durch ihren Roman “Mondscheintarif”- hat einen Selbstfindungstrip hinter sich. In der Mitte ihres Lebens stehend, beschäftigten sie die Fragen nach dem “Wie weiter?” und “War das jetzt alles?”, wie man sie aus jeder gewöhnlichen Midlifecrisis kennt. Doch ihre Möglichkeiten erlaubten es ihr, die Suche nach der Antwort tatsächlich aktiv anzugehen.

Ein Jahr lang verzichtete sie auf die meisten ihrer guten alten Lebensgewohnheiten, um sich selbst umzupolen und neu zu orientieren. Morgens statt Kaffee Yoga, Ernährungsumstellung sowieso, digitale Entgiftung und Beschäftigung mit den wirklich wichtigen Dingen im Leben- zum Beispiel Sterbebegleitung im Hospiz. Sie trank 365 Tage lang keinen Alkohol und lernte endlich Gitarre zu spielen- und am Ende ihres Selbsterfahrungstrips stand die Arbeit an einem Buch, das “Antworten geben soll, wie man sie nur einer richtig guten Freundin verzeiht.”

 

Neuland

Kürthy, Ildikó von

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 18.12.2015: 'BEGEGNUNGEN am Kaiserstuhl und am Rhein: Erzähle Deine Geschichte' von Rainer Spaniel

Dieses Buch ist lesenswert, weil es einen ganz neuen Blick auf den Kaiserstuhl gibt - den Persönlichen.

Rainer Spaniel, einem breiten Publikum bereits bekannt durch seinen einzigartigen Kaiserstuhl-Fotobildband, präsentiert hier seinen gelungenen Nachfolger. Mit den “Begegnungen am Kaiserstuhl und Rhein” hat sich der Fotograf und Verleger einen langgehegten Wunsch erfüllt. Der Plan war, seine eindrucksvollen Landschaftsbilder durch Portraits zu ergänzen. So sollte das Bild, Mosaikstein für Mosaikstein, vervollständigt werden. Denn auch der Kaiserstuhl lebt nicht zuletzt durch die Menschen, die ihn bevölkern- Landwirte, Winzer, Künstler, Händler...

Die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, die diese Kulturlandschaft beleben und prägen, das war Rainer Spaniels Anliegen. Entstanden ist ein Lesebilderbuch mit wunderbaren Fotos und Augenblicken, mit vielen bekannten und unbekannten Gesichern vom Kaiserstuhl und Rhein, von Ihringen bis Endingen.

 

Das Buch ist direkt in unserer Buchhandlung erhältlich, online können Sie den Titel per Mail an info@vollherbst-koch.de bestellen.

""""""

 

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 4.12.2015: 'Krautkopf' von Susann Probst und Yannic Schon

Dieses Buch ist lesenswert, weil Natur tatsächlich so gut schmeckt, wie dieses Buch aussieht!

Die beiden in Berlin lebenden Fotographen Susan Probst und Yannick Schon haben bereits für ihren gleichnamigen Food-Blog diverse Preise und Lobeshymnen eingeheimst. Im Sommer diesen Jahres ist endlich ein Kochbuch erschienen, das zurecht ebensoviel Aufmerksamkeit und Würdigung erfährt. Von wunderschönen, sehr geschmackvollen Fotostrecken werden Rezepte begleitet, denen vor allem zwei Maximen zu Grunde liegen: Ursprünglichkeit und Geschmack.

Mit den allzuoft gebrauchten und demzufolge inzwischen leicht hohl klingenden Schlagwörtern wie Vegetarisch, Vegan, Saisonal, Regional wird man den Ambitionen dieses Buches nicht wirklich gerecht. Natürlich sind die 65 Rezepte alle vegetarisch- und es finden sich auch jede Menge glutenfreie oder vegane unter ihnen. Und natürlich legen die beiden Autoren ausdrücklich Wert auf Produkte vom Wochenmarkt, die eben dann saisonal verfügbar sind, wenn sie regional geerntet werden. Aber der Verzicht auf frische Tomaten in der kalten Jahreszeit ist ja auch absolut zu verschmerzen, wenn man die wunderbare Vielfalt der gesunden und schmackhaften Wintergemüsesorten auf dem Wochenmarkt ins Auge fasst.

Das Einfache, Natürliche und Ursprüngliche ist es, um das es dem Autorenpaar geht: Mit Liebe kochen, sich Zeit fürs Essen nehmen. Selbst entscheiden, was man isst, ohne erst lange Zusatzstoffe googeln zu müssen. Denn ja, es sind die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen. Manchmal ist es wirklich so einfach.

 

Krautkopf

Probst, Susann

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 29,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 20.11.2015: 'Wie Sie unvermeidlich glücklich werden' von Manfred Lütz

Dieses Buch ist lesenswert, weil es 'Glücksschrott' enttarnt und 'Lebensglück' aufzeigt.

Der Psychater und Psychotherapeut Manfred Lütz legt mit seinem neuen Werk ein leichtes Lesebuch vor, in dem er aufräumt mit dem oberflächlichen Glück, das in unserer modernen Gesellschaft als unverzichtbar angepriesen wird und doch nur unnötig ablenkt von dem, was wirklich wichtig ist. Zugleich nimmt er seinen Leser mit auf eine Reise durch die Philosophiegeschichte, die ja auch immer eine Geschichte der Glückssucher und -definierer gewesen ist. Was das Leben jenseits der Ratgeberliteratur wirklich lebenswert macht, ob Glück ein dauerhafter Zustand sein kann oder immer nur eine Momentaufnahme, ob es Utopie ist, Suchtpotential hat oder meistens verkannt und übersehen wird- das alles zeigt Manfred Lütz in seinem neuen Bestseller auf. Vor allem aber präsentiert er ein Rezept dafür, wie man tatsächlich unvermeidlich glücklich werden kann- und ist dabei witzig und scharfsinnig zugleich.

 

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

Lütz, Manfred

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 17,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 6.11.2015: 'GREGS Tagebuch 10 - So ein Mist' von Jeff Kinney

Dieses Buch ist lesenswert, weil tausende begeisterte Leser einfach nicht genug bekommen - und das zu Recht!

Es bleibt witzig, verrückt und chaotisch in dieser Familie. Die jüngste Schnapsidee der stets sorgenden Mutter: Sie will ein elektronikfreies Wochenende organisieren, das heisst, statt Handy, Computer und Fernsehen soll es frische Luft und viel Bewegung in der freien Natur und einen altmodischen Limonadenstand geben. Und das ist erst der Anfang aller Probleme. 'So ein Mist' - der Titel scheint berechtigt?

Die Fans werden es lieben und auch alle, die Gregs Tagebücher erst jetzt entdecken.

 

Gregs Tagebuch - So ein Mist!

Kinney, Jeff

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

 

 

Buchtipp vom 23.10.2015: 'Silber - Das dritte Buch der Träume' von Kerstin Gier

Dieses Buch ist lesenswert, weil es den heißersehnten Abschluß der magischen Bestseller-Trilogie um Liv Silber bildet!

Liv Silber steht in diesem dritten und fulminanten letzten Teil der Silber-Trilogie vor drei Problemen: Erstens hat sie ihren Freund Henry in einem schwachen Moment angelogen (sie hat ihm eine wirklich dicke Lüge aufgetischt); zweitens ist ihr Erzfeind Arthur gefährlich tief in die Geheimnisse der Traumwelt vorgedrungen und versucht mit Hilfe der schizophrenen Anabel, Livs Leben zu ruinieren; und drittens wollen Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest heiraten, was ja ansich kein Problem ist. Nur hat jemand ganz andere Pläne als das Brautpaar, und dieser jemand ist das Bocker, Graysons boshafte und humorlose Großmutter. Während Arthur Liv immer einen furchterregenden Schritt voraus zu sein scheint, quält diese sich mit der Lüge, die zwischen ihr und Henry steht...

Ob es ihr gelingt, die drohenden Katastrophen abzuwenden? Spannung, jede Menge sarkastischer Humor und knisternde Atmosphäre bis zur letzten Seite für alle Fans der Silber-Trilogie von Kerstin Gier!

 

Silber - Das dritte Buch der Träume

Gier, Kerstin

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 19,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 9.10.2015: 'Ein ganz neues Leben' von Jojo Moyes

Dieses Buch ist lesenswert, weil die Autorin so mutig ist, über das Ende des erfolgreichen ersten Bandes hinauszugehen und die Hauptperson Lou auf ihrem langen Weg zu einem neuen Glück zu begleiten.

Louisa Clark, den begeisterten Lesern aus “Ein ganzes halbes Jahr” als Lou bekannt, ist auch zwei Jahre nach dem Tod ihres Seelenpartners Will nicht über den Verlust hinweggekommen. Sie lebt wieder in London, jobbt in einem Irish Pub am Flughafen und führt ganz und gar nicht das Leben, das Will sich für sie gewünscht hatte. Vor der Leere, die er hinterlassen hat, flüchtet sie sich in Arbeit, und dass dabei für Privates nicht viel Zeit und Energie bleibt, scheint sie überhaupt nicht zu stören. Es ist die Hoffnung, die Lou abhanden gekommen ist: Die Hoffnung auf Liebe und Glück. Doch eines Tages klingelt es an ihrer Tür, und etwas völlig Unerwartetes geschieht- mit einem Mal ist wieder alles offen. Der Start in ein ganz neues Leben. Zwar ohne Will, aber dennoch nicht ohne die Liebe und das Glück?

 

Ein ganz neues Leben

Moyes, Jojo

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 19,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 25.09.2015: 'Höllsteig' von Thomas Erle

Dieses Buch ist lesenswert, weil es Thomas Erle einmal mehr gelingt, altbekannte Orte im Kaiserstuhl und drumherum mit viel Liebe zum Detail zu Schauplätzen eines spannenden Kriminalromans zu machen.

In den Lößhöhlen bei Bickensohl wird ein unbekannter Toter entdeckt - und Lothar Kaltenbach, eigentlich mitten in den Reisevorbereitungen für einen Parisaufenthalt mit seiner Luise, wird an den Ort des Geschehens beordert. Denn ausgerechnet seinem Onkel, einem Kaiserstühler Winzer, gehört der Weinberg, in dessen Lößhöhle sich die Leiche befindet.

Zwar lockt das romantische Paris, doch als nun auch noch Kaltenbachs Freund Walter spurlos verschwindet, gibt es kein Entrinnen mehr. Gemeinsam mit Luise, die sich als wahres Naturtalent im Ermitteln erweist, nimmt Lothar Kaltenbach den Faden auf.

Schnell stellt sich heraus: Die Spur führt ins politische Geschehen der 70er Jahre. Alte Wyhl-Seilschaften spielen da eine Rolle, und auch das düstere Umfeld der RAF und ihrer Mitstreiter. Und während sich weitere Morde ereignen und es um gescheiterte Revolution und geglückten Widerstand geht, spitzt sich die Lage immer mehr zu und gipfelt schließlich in der Ravennaschlucht, wo es zu einem Showdown kommt, der keine Wünsche offen lässt...

 

Der Autor Thomas Erle liest am 23.10.2015 im Evangelischen Gemeindehaus in Endingen aus diesem Buch. Karten sind für € 5,00 an der Abendkasse und im Vorverkauf unter 07642/1586 oder info@vollherbst-koch.de erhältlich.

 

Höllsteig

Erle, Thomas

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 13,00 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 11.09.2015: '111 Orte im Elsass, die man gesehen haben muss' von Barbara Krull

Dieses Buch ist lesenswert, weil es sich lohnt, das Gute, das so nah liegt, zu erkunden: Dieser Herbst gehört dem Elsass!

“Frankreich fängt erst hinter den Vogesen an”, sagt sich so mancher Franzose und schüttelt den Kopf über die Elsässer und ihr kleines, ganz eigenes Reich, das so weit weg von Paris sein Eigenleben führt. Dass die Bewohner jenes Landstrichs am Rhein zwischen 1871 und dem Ende des zweiten Weltkrieges ganze viermal ihre Nationalität wechseln mussten, das vermag sich in letzter Konsequenz keiner auszumalen, der es nicht selbst erlebt hat.

Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass so manch bemerkenswerte Tradition ihre Wurzel in diesem Umstand hat. Malerische Örtchen, imposante Burgen, jede Menge Störche, Wein, Gugelhupfs und die wunderschöne Natur machen das Elsass zu einem ganz besonderen Ausflugsziel, das den Besucher immer wieder mit unverhofften Entdeckungen zu überraschen weiß.

Einige davon hat Barbara Krull in diesem Reiseführer, der zugleich als unterhaltsames Lesebuch taugt, gesammelt. Wer den Herbst nutzen möchte, um das Elsass ein wenig besser kennenzulernen, der ist hier goldrichtig!

 

111 Orte im Elsass, die man gesehen haben muss

Krull, Barbara

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 16,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 28.08.2015: 'Typisch Badisch' von Peter Gaymann

Dieses Buch ist lesenswert, weil keiner die Eigenheiten der Badener so witzig und einfallsreich illustriert wie Peter Gaymann.

Er hat zu allen möglichen Themen Cartoons gemalt: Katzen, Kinder, Wein, Emanzen- ob Huhn oder Mensch, der Gaymannsche Humor ist nicht nur in vielen Bücherregalen zu Haus, sondern auch, in Form von Postkarten oder Zeitungsschnipseln an unzähligen Kühlschränken und Pinnwänden. Und das vor allem im Badischen, denn hier ist Peter Gaymann zu Hause und deshalb besonders gegenwärtig.

Wenn der Künstler nun, wie in dem Band “Typisch Badisch” geschehen, seine Heimat und die Menschen dort mittels Stift und Papier aufs sprichwörtliche Korn nimmt, dann geschieht das selbstverständlich mit einer besonders liebevollen Note. So ist ein amüsantes Kaleidoskop badischer Befindlichkeiten entstanden- von Vorlieben in Sachen Essen, Wein und Freizeitgestaltung über Freud und Leid mit dem Tourismus, den legendären AKW-Widerstand, das immer gute Wetter und und andere felsenfeste Überzeugungen.

Ein perfektes Geschenk nicht nur für badische Lokalpatrioten und geneigte Besucher dieses ganz besonderen Landstrichs im Südwesten Deutschlands, sondern auch für alle, denen der feine Witz im Badischen Selbstverständnis bisher verborgen blieb.

 

Typisch Badisch

Gaymann, Peter

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 16,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 14.08.2015: 'Spiel der Zeit' (Die Clifton-Saga, Band 1)

Dieses Buch ist lesenswert, weil Jeffrey Archer hier einmal mehr beweist, dass er ein Meister der großen Schicksalsgeschichten ist.

Maisie Clifton arbeitet sich als Kellnerin Hände und Füße wund, um sich und ihren Sohn Harry im Bristol der 1920er und 30er Jahre durchzubringen. Der Vater, so erzählt sie es dem Jungen, sei im 1. Weltkrieg gefallen, doch dass das nicht die ganze Wahrheit ist, ahnt Harry längst. Statt in die Schule zu gehen, treibt er sich den lieben langen Tag am Hafen herum, wo die Welt der armen Hafenarbeiter auf die der reichen Reedereibesitzer, namentlich der mächtigen Familie Barrington, trifft. Als zufällig Harrys außergewöhnliche Stimme entdeckt wird, bekommt er wie durch ein Wunder ein Stipendium für eine Eliteschule und ist plötzlich mittendrin- in der Welt der Reichen und Mächtigen. Schnell freundet er sich mit Giles Barrington an und verliebt sich in dessen faszinierende Schwester Emma. Doch dass ein wohl gehütetes Geheimnis ihn und seine Mutter mit der Familie Barrington verbindet, und dass dieses Geheimnis seine junge Liebe zu Emma unmöglich macht, hat Harry längst erkannt...

Der fulminante Auftakt einer mehrbändigen Familiensaga!

 

Spiel der Zeit

Archer, Jeffrey

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

 

Buchtipp vom 31.07.2015: 'Stinas Sommer'

Dieses Buch ist lesenswert, weil Stina einfach gute Laune macht - für große und kleine Leser.

Die kleine Stina verbringt den Sommer bei ihrem Großvater auf einer kleinen schwedischen Insel im Meer. Zusammen erleben sie jede Menge maritime Abenteuer: Sie besuchen den Lügenkapitän, werden von einem Sturm heimgesucht und vieles mehr. Stina und ihr Großvater, das Meer und der Wind, das sind die Zutaten, aus dem dieses wunderschöne Sommer-Kinderbuch gemacht ist. Dem (Vor-) Leser fällt es nicht schwer, sich mit der Hilfe der stimmungsvollen, mit viel Herz gemalten Bilder sofort in den schwedischen 'Bullerbü-Sommer' versetzt zu fühlen - ein rotbackiges, blondes Kind, frische Luft, grüne Wiesen und wilde Beeren, ein gemütlicher und gutgelaunter Großvater. Die beiden schwedischen Bilderbuchklassiker 'Sturm-Stina' und 'Stina und der Lügenkapitän', geschrieben und illustriert von Lena Anderson, sind wunderbare Begleiter für den Sommer, zum immer wieder anschauen und vorlesen.

(ab 4 Jahren)

 

Stinas Sommer

Anderson, Lena

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 17.07.2015: 'Margos Spuren'

Dieses Buch ist lesenswert, weil John Greens Jugendromaneim Rhythmus des Herzschlags der Jugend geschrieben sind.

Qentin Jacobsen, auch genannt “Q”, und Margo Roth Spiegelmann sind Freunde seit der Kindheit. Es verbindet sie unter anderem die Erinnerung an den grausigen Tag, an dem sie gemeinsam eine Leiche auf dem Spielplatz ihrer Siedlung entdecken. Doch nun, neun Jahre später, ist Margo für den verzagten Q viel mehr als die beste Freundin aus Kindertagen. Sie ist das Mädchen seiner Träume. Eines Nachts steht sie vor seinem Fenster und bittet ihn um seine Hilfe bei ihrem persönlichen Rachefeldzug gegen falsche Freunde, von denen sie enttäuscht ist. Q willigt ein und nimmt all seinen Mut zusammen, um an ihrer Seite sein zu können. Doch am nächsten Tag ist Margo verschwunden- aber nicht spurlos, denn Q entdeckt Hinweise, die sie ihm scheinbar gezielt hinterlassen hat, damit er sie finden kann. Gemeinsam mit seinen besten Freunden macht sich Q auf eine Reise quer durch die vereinigten Staaten von Amerika, immer auf der Suche nach dem nächsten Hinweis, der nächsten Spur, Margos Spur...

Ein spannender und hintersinniger Road-Movie, in dem es um Selbstfindung, Verrücktsein und die Angst davor geht- und in dem ganz leise die unwiderbringliche Wehmut des Erwachsenwerdens mitschwingt...

 

Margos Spuren

Green, John

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,95 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 3.07.2015: 'Bretonischer Stolz'

Dieses Buch ist lesenswert, weil Kommissar Dupin in seinem vierten und besten Fall eindeutig Kultstatus erlangt.

Eine eigensinnige, alternde Filmdiva will am Flussufer des Belon eine blutige Leiche gefunden haben, doch als die Polizei zur Stelle ist, ist die Leiche spurlos verschwunden. Falscher Alarm? Kurze Zeit später wird jedoch erneut ein Toter gefunden, und Kommissar Dupin, koffeinsüchtiger Hauptprotagonist bereits drei vorangegangener bretonischer Kriminalfälle, sucht nach Zusammenhängen.

Die Spuren führen in die keltische Mythologie, zu Druiden und Steinkreisen, aber auch auf die Spuren einer Sandraub-Mafia und der ominösen Machenschaften im Rahmen der Zucht einer einzigartigen Austernsorte, die es nur an diesem malerischen, wilden Küstenstreifen am “Ende der Welt” gibt...

Wieder kommen bretonische Küche, Land und Leute nicht zu kurz in diesem komplexen, vielschichtigen Krimi voller Lokalkollorit, Humor und feinen Anspielungen.

Was Brunetti für Venedig, ist Dupin für die Bretagne: Unbedingt lesenswert!

 

Bretonischer Stolz

Bannalec, Jean-Luc

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 19.06.2015: 'Der Inder, der auf dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden'

Dieses Buch ist lesenswert, weil es eine unglaubliche, aber wahre Geschichte erzählt, die man nicht mehr vergisst.

Pikay, als 'Unberührbarer' in der niedrigsten Kaste Indiens geboren und in Armut augewachsen, führt ein entbehrungsreiches Leben. Strenge Regeln grenzen ihn überall da aus, wo die Anderen lernen, arbeiten und leben. Man bewirft ihn mit Steinen, jagt ihn fort und wäscht sich, wenn man ihn versehentlich berührt hat, schleunigst die Hände - und es gibt nichts, was Pikay dagegen tun könnte. Die Malerei ist ihm einziger Trost und gleichzeitig einzige gelegentliche Geldquelle.

Als er die schwedische Touristen Lotta kennenlernt, verlieben sich die beiden und schwören einander Treue. Doch Lotta kann nicht in Indien bleiben, und nach einigen Wochen fliegt sie zurück nach Schweden, in ihre nordeuropäische Heimat.

Pikay hält es nicht lange ohne sie aus: Ein Jahr vergeht, und er macht sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Europa. Eine gefährliche Reise beginnt, die ihn durch Afghanistan, den Iran, die Türkei, Österreich, Deutschland und Dänemark bis nach Schweden führt. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Dass er Lotta tatsächlich findet, nach 7000 Kilometern auf dem Rad, ist erwiesen und belegt: Lotta und Pikay sind heute seit über 30 Jahren verheiratet.

Eine Geschichte, die betroffen macht und begeistert und in jedem Fall den Horizont erweitert - mindestens um 7000 Kilometer...

 

Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden

Andersson, Per J.

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

_________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 5.06.2015: 'Kaiserstuhl - Poesie der Natur'

Diese Buch ist lesenswert, weil der gleichsam scharfe wie auch weiche Blick des Fotografen durch seine Kamera den Kaiserstuhl von seiner schönsten Seite zeigt und das Einzigartige im Alltäglichen enthüllt.

Rainer Spaniel lebt auf dem Breisache Münsterberg. Der perfekte Ort für einen Fotografen: Von Westen her kann man über den Vogesen jenseits des Rheins das Wetter heraufziehen sehen, zur anderen Seite hin thront würdevoll der Schwarzwald, und dazwischen eingebettet liegen die sanften Hügel des Kaiserstuhls. Vom Münsterberg aus unternimmt Rainer Spaniel per Fahrrad seine ausgedehnten Streifzüge durch die Natur. Hier fängt er mit seiner Kamera jene atemberaubenden Impressionen ein, von denen nun die schönsten in seinem Bildband zu bestaunen sind. Dabei sind höchst flüchtige Momente, die es festzuhalten gilt. Licht- udn Schattenspiel, Tages- und Jahreszeit prägen das Gesicht der Kaiserstühler Hänge, Wiesen, Rebterrassen und Wälder. Das Vergängliche dieser Augenblicke festzuhalten und auf Papier zu bannen, dafür braucht es den Blick eines Poeten.

Warum in die Ferne schweifen - sieh, das Gute liegt so nah! Diese weisen Worte des alten J. W. Goethe könnten Rainer Spaniels Motto gewesen sein, als er seine Leidenschaft für die Schönheit des Kaiserstuhls entdeckte. Brilliante Bilder, einfühlsame Texte: Ein Muss für alle Lokalpatrioten und das perfekte Geschenk für Kaiserstuhl-Fans von hier und anderswo!

Im Herbst 2015 erscheint der neue Bildband 'Begegnungen - am Kaiserstuhl, Tuniberg und am Rhein. Erzähle deine Geschichte - mach' es wahr' von Rainer Spaniel.

 

___________________________________________________________________________________

Buchtipp vom 22.05.2015: 'Ostwind 2'

Dieses Buch ist lesenswert, weil nichts über die wunderbare Kombination rebellisches Mädchen und wildes Pferd geht.

Die Geschichte von Mika und dem Hengst Ostwind begeisterte bereits ein großes, breites Publikum, als der erste Teil 2013 in die Kinos kam.

Mika, die in der Schule sitzenbleibt, wird von ihren Eltern über die Sommerferien aufs Land zu ihrer strengen Großmutter auf das Gut Kaltenbach verbannt - zum Lernen. Doch dass sie, die zunächst stinksauer ist, weil sie eigentlich mit ihrer Freundin ins Ferienlager wollte, dort ihre Berufung in dem gefährlichen und wilden Hengst Ostwind finden soll, ahnt nicht einmal Mika selbst.

Im zweiten Teil, der jetzt erschienen ist, verbringt Mika wiederum ihre Sommerferien auf Großmutter Kaltenbachs Gestüt. Sie ist überglücklich, wieder bei ihrem geliebten Ostwind sein zu können, doch dann stellt sich heraus, dass das Gut ihrer Großmutter Maria kurz vor der Pleite steht. Kann sie den Lauf der Dinge noch aufhalten?

Spannende Unterhaltung (nicht nur für Pferdefans) ab 10 Jahren!

 

Ostwind 2

Henn, Kristina M.

abholbereit am nächsten Werktag bei Bestellung bis 16 Uhr

Erscheinungsjahr : 2015

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie persönlich da:

Montag-Freitag: 9:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:30 Uhr
Samstag: 9:00 - 14:00 Uhr

Gerne senden wir Ihnen unseren Newsletter zu.

Buchhandlung Vollherbst-Koch

 

Inhaber: Wolfgang Koch

Hauptstraße 72

79346 Endingen am Kaiserstuhl

Tel.: 07642-49702-50

Fax.:07642-49702-59

 

info(at)vollherbst-koch.de